So manch eine Frau wird sich hin und wieder die Frage stellen, wie sie Männer verführen kann? Dabei muss es nicht immer gleich eine Mehrzahl an Männern sein, die verführt werden soll - bisweilen reicht es auch, erst einmal nur mit einem Mann anzufangen. Dies gestaltet sich nicht selten als ein recht kompliziertes Unterfangen, denn nicht jeder Vertreter des stärkeren Geschlechts ist gewillt, dass frau die Initiative ergreift.

Dabei ist es jedoch durchaus so, dass es eine Vielzahl an Männern da draußen gibt, die nicht im Traum daran denken würde, den ersten Schritt zu tun. Sie sind zu scheu und unsicher, als dass sie jemals den Mut aufbringen würden, um einer schönen Frau zu eröffnen, dass sie anziehend wirkt.

Dann liegt es an der Frau, in Sachen Männer verführen aktiv zu werden, und sich den Mann einfach zu "greifen". Doch auch das "schöne Geschlecht" verfügt nicht immer über die nötigen Methoden, um das Ganze "ins Rollen" zu bringen. Daher finden sich immer mehr Ratgeber im Internet, um die nötige Hilfestellung zu leisten und Strategien an den Mann bzw. an die Frau zu bringen.

Auch Männern gefällt es dabei, wenn gewissen Eigenschaften loben erwähnt werden. Es ist erlaubt, auch einem Mann Komplimente zu machen, damit sich dieser in seiner Männlichkeit und als Person an sich bestätigt fühlt. Denn auch die Männer von heute leiden oftmals darunter, dass sie zu wenig Aufmerksamkeit und Lob erhalten, was nicht gerade dazu beiträgt, das Selbstbewusstsein zu stärken.

Da kommt dann eine Frau, die einem ein wenig Honig ums Mäulchen schmiert, wie gerufen, und wenn frau hier die richtigen Worte findet, dann steht einer folgenreichen Anbahnung zwischen Männlein und Weiblein nicht mehr viel im Wege. Ein entsprechendes Situationstraining kann hier wahre Wunder wirken - Übung macht die Meisterin.

Die moderne Frau von heute sollte also selbstbewusst genug sein, um den ersten Schritt zu machen, damit Neues entsteht. Die alten Zeiten sind lange schon vorbei, als hohe Erwartungen an den Mann gestellt wurden, wenn es darum ging, die Dinge in Sachen Liebe und Beziehung in die Wege zu leiten.